MOZAMBIQUE

Das Land an der Ostküste Afrikas ist die Heimat von mehr als 200 bedrohten Tierarten. Darüber hinaus leben 68% der Bevölkerung in ländlichen Regionen, davon nahezu die Hälfte unter der Armutsgrenze und sind somit auf natürlichen Ressourcen und Wälder als Überlebensquellen angewiesen. Insbesondere Mangrovenwälder wurden in den letzten Jahrzehnten stark dezimiert.

Fast 2000 Hektar Mangrovenwälder gehen jährlich verloren.

Projekte

Mangrovenwälder

An der Küste von Maputo Bay, im Süden Mozambiques arbeitet Eden an der Regeneration der Mangrovenwälder der Region. Diese dienen dem Schutz vor Erosion oder Fluten und verbessern die ökologische Gesundheit des Meeres und der Korallenriffe. Inzwischen existieren mehrere Anbaugebiete, durch die lokale Gemeinden mit einem konstanten Einkommen unterstützt werden und beispielsweise die lokale Fischerei durch die sich verbessernden Fischbestände gestärkt wird. Darüber hinaus versucht Eden innerhalb dieser Gemeinden positive Entwicklungen, wie die Erstärkung der Rolle der Frau, anzustoßen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem PC Skripte geladen, personenbezogene Daten erfasst und Cookies gespeichert. Mit Hilfe der Cookies ist Google in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iRWRlbiBWbG9nICM0OiBQbGFudGluZyBpbiBNb3phbWJpcXVlIC0gV2hhdCB3aWxsIGl0IHRha2U/IiB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjI4MSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9yWmdFX2RIZ3Nxdz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==