Madagaskar

Die Insel vor der Küste Afrikas ist die Heimat von mehr als 200.000 verschiedenen Tier- und Pflanzenarten. Viele von ihnen existieren ausschließlich dort, was Madagaskar zu einem einzigartigen Ort macht. Leider wurden hier bereits mehr als 90% der Wälder zerstört und kompletten Tierarten den Lebensraum genommen. Die einst zahlreichen Mangrovenwälder können nun die Insel nicht mehr vor der Ausbreitung des Meeres schützen. Darüber hinaus wurde den Einheimischen die Möglichkeit zur landwirtschaftlichen Nutzung ihrer Heimat genommen und von ihrem Land zu leben.

Nur 10% der Wälder Madagaskars verbleiben.

Projekte

Mangrovenwälder an der Küste

Mangroven sorgen für Schutz gegen Stürme, Überflutungen und Erosion. Sie sind wichtige Lebensräume für Flora und Fauna, verbessern die Qualität der Meeres und von Korallenriffen, was der lokalen Fischerei und den Menschen vor Ort zu Gute kommt.

Laubwälder im Innland

Sowohl im Ankarafantsika National Park als auch im Nordwesten des Innlands werden tropische, trockene Laubbäume gepflanzt, die beispielsweise Heimat von 8 gefährdeten Lemurenarten sind. Darüber hinaus schützen diese neuen Wälder, die einst abgehackt und verbrannt wurden, vor Erosion und Überschwemmungen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem PC Skripte geladen, personenbezogene Daten erfasst und Cookies gespeichert. Mit Hilfe der Cookies ist Google in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQSBWaWxsYWdlIFRyYW5zZm9ybWVkIC0gTWFtYW4mIzAzOTtpIEthbWJpbmEiIHdpZHRoPSI1MDAiIGhlaWdodD0iMjgxIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzdUR0tPVEtiV0k4P2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+